Master-Studiengang
Marketing-/ Vertriebsmanagement

(berufsbegleitend)

Abschluss als „Master of Science“ (M.Sc.)
Spezialisierung in „Marketing“ oder „Vertrieb“
Mögliche Fokussierung auf „Digital Business & KI“
Ein Jahr Veranstaltungen, zzgl. Projekt-/Masterarbeit

Der MVM auf einen Blick

Überblick des MVM-Studiengangs, der parallel zum Beruf eine Karriere in Marketing oder Vertrieb ermöglicht. Hervorhebung des Master-Abschlusses von einer renommierten deutschen Universität.

Marketing

Einblick in den MVM-Studiengang mit Schwerpunkt auf Vertrieb. Betont wird, wie der Studiengang berufsbegleitend zu einer Karriere im Vertrieb führt und mit einem Master-Abschluss von einer führenden deutschen Universität abschließt.

Vertrieb

Detaildarstellung des MVM-Studiengangs mit Fokus auf Digital Business. Der Studiengang bietet berufsbegleitende Ausbildung für eine Karriere im Digital Business und schließt mit einem Master-Abschluss von einer renommierten deutschen Universität ab.

Digital Business & KI

Aktuelles

Start der MVM Class XI: Wintersemester 24/25

Infoveranstaltung am 13. Mai 2024, 18:00h (online)


Der MVM-Podcast: Schon reingehört?

Der MVM-Podcast ist von Studierenden des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Marketing- und Vertriebsmanagement“ an der FAU Erlangen-Nürnberg. Erhaltet Einblicke aus erster Hand in das Studien- und Berufsleben von Studierenden – vom Bewerbungsverfahren, über persönliche Erfahrungen und Erfolgsgeschichten in und nach dem Studium sowie über die neusten Trends in Wissenschaft und Praxis. Dazu tauschen wir uns im Rahmen des Podcasts mit Studierenden, Alumni und Experten der Uni und der Praxis in verschiedenen Podcastfolgen aus.

Spotify Link-Bild für den "MVM-Podcast" der FAU Erlangen-Nürnberg, mit Mikrofon, Spotify-Logo und Symbolen für Marketing, Vertrieb und akademisches Lernen. Das Design ist modern, professionell und ansprechend.

Fachlich breit & eng verzahnt

Fundiert und praxisorientiert

Berufsbegleitend studierbar

Renommiert und anerkannt

Häufig gestellte Fragen

  • Welche generellen Vorteile bietet ein berufsbegleitender Master-Studiengang?

    Über die Kombination aus Studium und Job erlaubt er, parallel einen Master an der Universität und Karriere im Unternehmen zu machen. Ein berufsbegleitender Master-Studiengang erlaubt Bachelorabsolventinnen und -absolventen einen früheren Berufseinstieg und damit höheren Lebensstandard, Young Professionals eine akademische Weiterqualifizierung und berufliche Weiterentwicklung, ohne hierfür als Vollzeit-Studierender zurück an die Hochschule zu müssen.

  • Welche speziellen Vorteile bietet der berufsbegleitende Master-Studiengang in Marketing-/Vertriebsmanagement (MVM)?

    Der MVM bietet eine große fachliche Breite und enge Verzahnung von Marketing, Vertrieb und Digital Business. Er vermittelt fundiertes und praxisorientiertes Knowhow rund um Marketing Management, Sales Management und Digitalisierung. Sein Aufbau und Zeitmodell ermöglichen es, parallel zum Master-Studium Vollzeit im Beruf zu arbeiten. Der Studienabschluss Master of Science (M.Sc.) ist international anerkannt und berechtigt zur Promotion z.B. in Marketing oder Vertrieb.

  • Rentiert sich der berufsbegleitende Master-Studiengang in Marketing-/Vertriebsmanagement (MVM)?

    Kurz gesagt: Ja! Die 5.660 Euro Studienentgelt pro Semester sind in der Regel als Werbungskosten steuerlich absetzbar und können über ein Studiendarlehen finanziert werden. Viele Teilnehmende werden zudem von ihrem Arbeitgeber finanziell unterstützt. Wie wir aus Erfahrung wissen und viele Studien bestätigen, geht der Master-Abschluss einher mit einem höheren Marktwert und damit besseren Karriere- und Verdienstmöglichkeiten (durchschnittlich im höheren vierstelligen Bereich pro Jahr). Insgesamt stellt damit ein berufsbegleitendes Master-Studium, gerade in Marketing, Vertrieb bzw. Digital Business, sicherlich ein sehr lohnendes Investment dar, nicht nur intellektuell sondern auch monetär.

  • Was spricht für ein berufsbegleitendes Master-Studium an der FAU Erlangen-Nürnberg?

    Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist laut Reuters-Ranking die innovativste deutsche Hochschule und belegt europaweit Platz 2 bzw. weltweit Platz 14. Sie besticht durch Exzellenz in Forschung und Lehre bei gleichzeitig hoher Praxisnähe und bietet damit ideale Bedingungen, um berufsbegleitend zu studieren. Der Fachbereich Wirtschaft- und Sozialwissenschaften (WiSo) in Nürnberg ist traditionell eine Hochburg für Marketing und Vertrieb. Er ist zudem die Wiege der Marktforschung und Wirtschaftsinformatik in Deutschland und damit als Standort eng verbunden mit Marketing & Sales Analytics sowie Digital Business und dem Einsatz Künstlicher Intelligenz.

Nach oben scrollen